Das Mädchen aus dem Regenwald (2010)

Die renommierte Psychotherapeutin Dr. Julia Wagner praktiziert an einer internationalen Privatklinik in Bangkok. Eigentlich möchte sie sich für eine Weile zurückziehen, um ein weiteres Buch zu schreiben. Da erhält sie vom Polizeipräsidenten Lin Thanapat einen Hilferuf, möglichst schnell ins entlegene Chantaburi am Golf von Thailand zu kommen. Ein etwa achtjähriges, verwildertes und halb verhungertes Mädchen wurde mit ihrem kleinen Hund „Zippo“ am Fuße des Regenwaldes gefunden. Das Kind hat viele Narben. Sie spricht nicht, ist verstört und verängstigt. Mit großer Geduld und psychologischem Feinsinn schafft es Dr. Julia Wagner, langsam das Vertrauen des stark traumatisierten Mädchens zu gewinnen. Dr. Max Carrasin, Chefarzt des Krankenhauses in Chantaburi, beobachtet mit großem Respekt die sensible Vorgehensweise und die unendliche Geduld der Psychotherapeutin. In ihren Gesprächen über das Mädchen kommen sich die beiden näher. Gerade als es Julia gelingt, das lieb gewonnene Mädchen, welches sie Alice nennt, ins Leben zurück zu führen, meldet sich ihr Vater Henry Thomas. Das Kind hat Angst vor ihm und er scheint ihr fremd zu sein. Henry Thomas war als Mörder seiner Frau und seiner Tochter angeklagt und saß drei Monate in Untersuchungshaft. Aus Mangel an Beweisen musste er freigelassen werden und niemand weiß, was damals wirklich geschehen ist. Julia sieht nur eine Möglichkeit, um die Wahrheit herauszufinden. Sie lässt sich von Alice und ihrem kleinen „Zippo“  immer tiefer in den Regenwald hinein führen - an den Ort, an dem das Mädchen Schlimmes erlebt haben muss…

Besetzung

Christine Neubauer, Hardy Krüger jun., Alexandra Wallis, Dirk Martens, Nirut Sirichanya, Sherry Edwards

Stab

Regie
Wolf Gremm

Drehbuch
Wolf Gremm nach dem Roman "Magic Hour" von Kristin Hannah

Kamera
Claus Peter Hildenbrand

Schnitt
Karola Mittelstädt

Ton
Naigrom Kijawattana

Musik
Tamás Kahane

Szenenbild
Ackadech Keawkotr

Kostümbild
Manuela Nierzwicki

Maske
Gabi Trutz

Produktionsleitung
Angela Gillner

Ausführender Produzent
Wolfgang Hantke

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Hans-Wolfgang Jurgan

Infos

Sender
ARD

© 2018 Wolf Gremm